Hubi538 a kl

Hubertus Becker

Hubertus Becker, Jahrgang 1951, auf dem Hunsrück groß geworden, später längere Aufenthalte in Spanien, Amerika, Indonesien, China und im deutschen Gefängnis, lebt heute in Görlitz. Er schreibt seit 1999 Drehbücher, ein Sachbuch und Romane. Zwei Erzählungen des Autors wurden mit dem Ingeborg-Drewitz-Literaturpreis  ausgezeichnet.

Buchveröffentlichungen im Rhein-Mosel-Verlag:

»Das Blaue vom Hunsrück«

»Globale Nomaden – Süden«

»Globale Nomaden – Westen« (Oktober 2020)

»Globale Nomaden – Osten« (April 2021)

»Globale Nomaden – Norden« (Oktober 2021)

Beitrag in:

»Zeit zu reden«

»Zappenduster«

Hubertus Becker bei YouTube